Wohnungen

Musterwohnung für das "Post Palais", dem schönsten Stadtprojekt in Wien


Im Post Palais im Herzen von Wien stehen derzeit einige Luxuswohnungen zum Verkauf.

Ein imposanter Gebäudekomplex mitten in Wien

Das Post Palais befindet sich in einem der schönsten Viertel der Wiener Innenstadt, dem Stubenviertel.

In dem imposanten Gebäudekomplex mit drei ruhigen und großzügig begrünten Innenhöfen entstehen elegante Eigentumswohnungen. Den Bewohnern des Post Palais stehen exklusive Services zur Verfügung wie ein Indoor Pool mit SPA Bereich, 24 Stunden Concierge Service und natürlich eine hauseigene Tiefgarage.

Nach dem Abbruch der Franz-Joseph-Kaserne (1898) wurde das von Dominikanerbastei, Dr.-Karl- Lueger-Platz, Franz-Josefs-Kai und Stubenring begrenzte Areal parzelliert, wobei diese "Regulierung" weitgehend auf einem Entwurf Otto Wagners aufbaute, der sich an der diesbezüglich Ausschreibung beteiligt hatte. Den Kern des Viertels bildet das Postsparkassenamt.

Um den neuen Bewohnern einen ersten Einblick in die exklusiven Altbauwohnungen zu geben, habe ich mit viel Liebe zum Detail eine Musterwohnung eingerichtet. Die Verwendung von hochwertigen Materialien, die Großzügigkeit in der Raumgestaltung und die moderne Exklusivität - all das verbindet den authentischen Wiener Lifestyle mit internationalem Flair.

Vom Wohnraum hat man einen Durchblick über die Bibliothek bis hin zum Esszimmer. Ein rundum laufender Wiener Stuck und hohe Sockelleisten bringen ein gemütliches Flair in die Wohnung.

Die Küchenzeile wurde in den Wohnraum integriert. Bei kleinen Wohnungen hat man somit nicht den Eindruck, der Wohnraum befindet sich in der Küche oder umgekehrt.

Die doppelflügeligen Türen im Altbau lassen jede Wohnung größer aussehen. Man hat Blickachsen von Raum zu Raum. Es entsteht mehr Großzügigkeit. Bei uns gelangt man vom Wohnraum in die Bibliothek, wo wir durch das anbringen einer Tapete dem Raum noch mehr Gemütlichkeit verliehen haben.

Der Essbereich besticht durch seinen Tisch mit patinierten Messingwangen und Naturholzplatte, die besonders von "Stefan Knopp" bearbeitet wurde. Luftige Stühle, eine ausgefallene Leuchte und moderne Kunst von Galerie "Layr" machen aus diesem Bereich einen ansprechenden Ort zum verweilen.

Das Badezimmer - wohl sollte man sich fühlen, und großzügig sollte es sein!

Ein Waschtisch aus Mineralwerkstoff mit darunterliegenden Laden und offenen Fächern für Handtücher, ein Spiegelrahmen mit öffenbaren Türen bietet Platz für alle nötigen Utensilien.

Auf der kleine Bank seitlich kann man kurz verweilen oder aber den Platz für seine Kleidung als Ablage verwenden. WC und Dusche sind durch eine Glasscheibe getrennt und durch getrennten Türen begehbar. Der Stuck und die hohen Sockelleisten verbreiten auch hier ein wohnliches Gefühl, das Badezimmer wird zum Wohlfühlraum.

Im "Post Palais" entstehen 80 attraktive, elegante Wohnungen mit angrenzendem, internationalen 5-Sterne-Hotel mit gehobener Gastronomie.Die Bewohner des Post Palais haben die Möglichkeit, den Indoor Pool, das großzügige Spa und den erstklassigen Gym des benachbarten Hotels mitzubenutzen.

Zur Wahl stehen elegante Wiener Altbau-Wohnungen in den Stiletagen und moderne State-of-the-art-Penthouses im Dachgeschoss. Die Appartements sind zwischen ca. 45 und 450 m² groß. Der Kaufpreis für einen Tiefgaragenstellplatz in der hauseigenen Tiefgarage beträgt EUR 85.000,-. Der Baubeginn erfolgte im Frühling 2018, die Fertigstellung ist für ca. 2020 geplant.

Sollten Sie Interesse haben, Sie können mich gerne jederzeit unter +43 699 197 00 107 oder office@christinebuzzi.at - erreichen.